Kategorie-Archiv: Maslow CNC

Maslow CNC (6): Fräsgenauigkeit die Zweite

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau dieser CNC Fräse für Jedermann. 
In Teil sechs der Serie prüfe ich wie es nach meinen Verbesserungen um die Fräsgenauigkeit steht. Dabei habe ich einen spontanen Einfall, wie der Fräsvorgang zum Wohle der Genauigkeit optimiert werden kann.

In den vorangegangenen Folgen hatte ich einige Maßnahmen ergriffen, um die Fräsgenauigkeit meiner Maslow zu erhöhen: ich hatte die Balance des Sleds optimiert und die Parallelität der Ketten verbessert. Außerdem hatte ich die Sled-Unterseite abgeschliffen und lackiert um die Reibung zu verringern. Zudem hatte ich per „Holey Calibration“ die Fräse nochmals kalibriert.

So präpariert, ging ich nun davon aus, dass meine Fräsergebnisse deutlich besser werden sollten. Für meinen nächsten Fräsversuch habe ich mir daher schon ein ambitionierteres Fräsobjekt vorgenommen: den Hocker
„Rotational Stool“ (D4CNC_CH08-STL) aus Kapitel 8 des Buchs Design for CNC
. Mein Ziel dabei: ich wollte mir drei Teile des Hockers aus 10 mm MDF ausfräsen, um zu prüfen ob die gefrästen Teile dann auch tatsächlich genau ineinander passen.

Drei Test-Teile des „Rotational Stool“ aus dem Buch Design for CNC

Nach meinen ersten Fräsergebnissen war ich einigermaßen skeptisch. Meine Befürchtung: sollte die Fräs-Genauigkeit noch immer nur +/-1.0 mm sein, dann würden die Aussparungen für die Verzapfung der Hockerteile zu groß ausfallen, und mein Hocker würde wegen der lockeren Holzverbindungen in sich zusammenfallen.

Weiterlesen

Maslow CNC (5): Wie genau darf es denn sein?

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau dieser CNC Fräse für Jedermann.
In Teil 5 der Serie recherchiere ich im Maslow Forum, mit welcher Genauigkeit man bei einer Maslow CNC rechnen kann.

Von Anfang an habe ich mich beim Bauen der Maslow CNC gefragt, mit welcher Genauigkeit die Maschine arbeiten kann. Durchstöbert man den Maslow Community Garden nach Projekten der Maslow Benutzer, dann findet man dort viele Schriftzüge, Schilder, oder andere dekorative Objekte.

Das hat mich stutzig gemacht: kann es sein, dass die Maslow-Benutzer nur deswegen rein dekorative Projekte machen, weil die Genauigkeit nicht für präzise Bauteile ausreicht, wie sie z.B. in Möbelprojekten gebraucht werden?

Daher habe ich mich im Maslow Forum auf die Suche nach Indizien für höhere Genauigkeit gemacht, und bin tatsächlich fündig geworden.

Weiterlesen

Maslow CNC (4): Reibung vermindern

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau dieser CNC Fräse für Jedermann.
In Teil vier der Serie versuche ich die Reibung beim LinkageKit zu verringern, und komme zur Erkenntnis, dass das Problem woanders liegt
.

In der letzten Folge der Blogserie, habe ich eine Theorie aufgestellt: ruckelnde Bewegungen beim Fräsen werden mutmaßlich durch die überkreuzten Holzstäbe des LinkageKits verursacht.

Sieht man sich den Kreuzungspunkt des LinkageKits genauer an,
so sieht man bei meinem LinkageKit, dass der mittlere Holzstab am unteren Holztab reibt. Daher habe ich diese beiden Stäbe abgeschliffen, die Kanten abgerundet und mit feinem Schleifpapier geglättet.

Abgeschliffenes LinkageKit

Um es kurz zu machen: diese Behandlung des LinkageKits hat keinerlei sichtbare Verbesserung beim Fräsen ergeben – immer wieder mal waren beim Sled ruckelnde Bewegungen zu beobachten. Die Theorie Reibung im LinkageKit hatte sich also als haltlos herausgestellt.

Weiterlesen

Maslow CNC (3): Der Reibung auf der Spur

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau dieser CNC Fräse für Jedermann.
In Teil drei der Serie mache ich mich auf die Suche nach potentiellen Reibungsproblemen beim LinkageKit.

Eine mögliche Reibungsquelle …

In der letzten Folge meiner Blogserie hatte ich die Sled-Balance verbessert, um dafür zu sorgen, dass der Sled immer plan auf dem Material aufliegt.
Damit sollte der Fräser zukünftig immer lotrecht ins Material eintauchen.

Im Meet & Talk hatten wir zu große Reibung als weitere Theorie für die ungenauen Fräsergebnisse diskutiert. Dieser Theorie habe ich mich daher als nächstes gewidmet.

Als Punkte zu großer Reibung kommen die Gelenke des LinkageKits in Frage, sowie der Punkt des LinkageKits an dem sich die Holzstäbe überschneiden.

Weiterlesen

Maslow CNC (2): Sled Probleme und Lösungen

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau dieser CNC Fräse für Jedermann. 
In Teil zwei der Serie balanciere ich den Sled und sorge für einen parallelen Verlauf der Ketten.

 

Unbalancierter Sled

In der ersten Folge des Blogs hatte ich über die lebhafte Diskussion beim „Meet & Talk Maslow CNC“ berichtet. Viele der Vorschläge gingen in die Richtung: sorge für die plane Auflage des Sleds, dann wird alles gut. Mit diesem Motto ging ich dann in die nächste Runde.

Aus dem Maslow Forum hatte ich noch zwei weitere Hinweise von User dlang mitgenommen: wenn der Sled nicht parallel aufliegt, dann gibt es zwei wichtige Maßnahmen:

  • balanciere den Sled
  • achte darauf, dass die Ketten parallel zur Platte verlaufen

Damit war dann meine nächste Mission klar: Sled ausbalancieren, Kettenverlauf vermessen und falls nötig korrigieren.

Weiterlesen

Maslow CNC (1): Meet & Talk Maslow CNC im FabLab München

In dieser Artikelserie zur „Maslow CNC“ schreibe ich über meine Erfahrungen beim Aufbau
dieser CNC Fräse für Jedermann. Das Projekt Maslow CNC verspricht „large format CNC technology available to everyone“. Das Versprechen klingt verlockend: eine großformatige CNC Fräse für wenige hundert Euro, die in jede Garage passt. Aber ist es wirklich möglich eine mit so einer selbstgebauten Fräse zu vernünftigen Ergebnissen zu kommen?
Lesen Sie selbst!

Meet & Talk Maslow CNC

Was bisher geschah

Zum ersten Mal habe ich von der Maslow CNC Fräse im Jahr 2017 gehört.
Damals hatte ich einige Mitgliedern des Projekts WikiHouse kennen gelernt, und mir
den Hintergrund des Projekt WikiHouse erklären lassen. Man hatte mir damals
berichtet, dass jetzt nur noch „die Maslow“ kommen muss, und dann könne es losgehen.

Die Maslow ist mir danach in weiteren Gesprächen mit Makern immer wieder über den
Weg gelaufen, aber ich habe das Thema mangels Platz nie weiter verfolgt.

Durch eine Veränderungen in meinem privaten Umfeld wurde ich dann plötzlich „nebenberuflicher Hausmeister“. Damit ging einher, dass ich mich mit den Themen Instandhaltung und Reparaturen auseinandersetzen musst. Dafür stand mir dann auch eine Werkstatt mit ordentlich Platz zur Verfügung: plötzlich hatte ich eine freie Wand mit genau den Abmessungen einer Maslow CNC!
Die Maslow erschien mir als das richtige Werkzeug für die Reparaturarbeiten, die auf mich  zukommen würden.

Weiterlesen