Kategorie-Archiv: 2D Design

Laserschnitte: das ziselierte PC Dekor

Ohne Lasercutter wäre die Maker-Bewegung nicht denkbar. In meiner Artikelserie “Laserschnitte” präsentiere ich einige meiner Projekte, bei denen der Lasercutter zum Einsatz kam. Diese Woche: das ziselierte PC Dekor.

PCBlendeLicht DruckScanContainer
Die ziserlierte, hinterleuchtete Acrylplatte meines 3D-Druck PCs.

In der Weihnachtszeit fand ich ein wenig Muße für ein rein dekoratives Projekt: ein individuelles  Dekor für meinen 3D-Druck PC. Sie würden es Casemodding nennen, ich nenne es „ziselieren mit dem Lasercutter“. Ist das kleinliche Wortklauberei? Nein ist es nicht – lesen Sie hier warum.

Weiterlesen

Laserschnitte: das geklonte Rechenwerk der Zuse Z1

Ohne Lasercutter wäre die Maker-Bewegung nicht denkbar. In meiner Artikelserie „Laserschnitte“ präsentiere ich einige meiner Projekte, bei denen der Lasercutter zum Einsatz kam.

Z1-Funktionsmodell_small

Wissen Sie eigentlich, welcher leider schon verstorbene Mitbürger maßgeblich dafür verantwortlich ist, dass wir heute quasi überall von diesen Computerdingern umgeben sind? Genau, das war Konrad Zuse. Aber wissen Sie auch, dass der erste universell programmierbare Computer, die Zuse Z1, ein rein mechanischer Rechner war? Er bestand aus unzähligen Metallplatten und lief mit einer Taktfrequenz von 1 Hz.

Dieser Artikel handelt davon, wie ich mir per Lasercutter ein Funktionsmodell der Zuse Z1 nachgebaut habe. Außerdem erfahren Sie auch, warum Schrauben Preisinger ein unglaublich unterhaltsamer Laden ist.

Weiterlesen

Designstudium abgeschlossen!

Es ist geschafft: ich habe mein Designstudium im Schnelldurchlauf an der University of Pennsylvania abgeschlossen. Das ist großartig, denn damit trage ich jetzt ganz offiziell den Titel … moment mal … mir wurde gar kein Titel verliehen! Aber immerhin berechtigt mich mein erfolgreich abgeschlossenes Studium jetzt dazu … ja, wozu eigentlich? Also zumindest dazu, genau das gleiche zu tun wie vorher, nur, dass ich es jetzt „Design“ nenne. Nein, im Ernst: ganz so nüchtern ist die Bilanz dann doch nicht.

MugLikeBetaFlat_small

Das Ergebnis des Design-Kurses: eine LED Handlampe

Ich hatte es ja schon in meinem Zwischenbericht angedeutet: das Design-Kurzstudium hat mir wirklich was gebracht: die Einsicht, dass Design harte Arbeit ist, und dass es noch viel zu lernen gibt. Doch ich habe nicht nur Einsichten gewonnen, sondern es sind auch ein paar vorzeigbare Arbeitsergebnisse entstanden.

Weiterlesen

Die Straße aus dem Lasercutter

Ich werde ja oft gefragt wofür denn bitte der Normalbürger einen Lasercutter brauchen sollte. Hier ein schönes Beispiel, das Skeptiker schnell überzeugen sollte: der selbst gecuttete Straßenname!

Die Strasse aus dem Lasercutter

Die Strasse aus dem Lasercutter (Pappel-Sperrholz an Eiche)

Sie kennen das: seit OpenStreetMap ist jeder noch so kleine Trampelpfad vermessen und im Internet kartographiert. Man kann diese Pfade nun finden, benutzen, und sogar per GPS Tracking dokumentieren dass man dort war. Nur eines kann man nicht: sich vernünftig über diese Trampelpfade unterhalten.

Weiterlesen